Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher und wohl fühlen. Deshalb handeln wir in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Wir möchten das Vertrauen in unser Angebot stärken und aus diesem Grund den Umgang mit personenbezogenen Daten offen legen.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Anhand personenbezogener Daten kann Ihre Identität eindeutig festgestellt werden. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Ihr (richtiger) Name, Adresse, oder Telefonnummer. Auch Ihre E- Mail-Adresse kann dazu gehören, soweit diese Ihren Namen enthält und sich hierdurch Ihre Identität bestimmen lässt. Informationen ohne jeglichen Namensbezug, z.B. nur das Alter oder nur das Geschlecht, sind deshalb keine Personenbezogenen Daten.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Grundsätzlich können Sie unsere Internetseiten aufrufen, ohne Angaben zu Ihrer Person machen zu müssen. Personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen wir von Ihnen nur dann, wenn Sie die Internet-Service-Angebote (Newsletter und Veranstaltungsanmeldung) der „Innovation Congress GmbH i.L.“ nutzen und die für die Bearbeitung Ihres Wunsches notwendigen Daten angeben.

Sämtliche Daten, die Sie über den Internet-Service-Bereich unserer Webseiten übermitteln, werden verschlüsselt übertragen. Dabei werden die Daten unter Verwendung des Security Socket Layers (SSL), einem Sicherheitsstandard, der von den meisten Internet-Browsern unterstützt wird, verschlüsselt. Dass eine sichere Datenübertragung per SSL auch tatsächlich stattfindet, erkennen Sie daran, dass in Ihrer Statuszeile Ihres Browsers ein kleines Schloss-Symbol sichtbar wird.

Nutzungsdaten der Webseite

In Verbindung mit Ihrem Zugriff erheben wir (beziehungsweise unser Webspace-Provider) Daten über jeden Zugriff auf unser Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Diese Daten lassen im Regelfall jedoch für uns keine Identifizierung zu. Es ist uns also nicht möglich, die erfassten Daten einer bestimmten natürlichen Person zuzuordnen. Sämtliche dieser Angaben verwenden wir für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Eine Verknüpfung dieser Daten mit anderen Daten erfolgt durch uns nicht. Die Daten werden zudem nach der statistischen Auswertung regelmäßig gelöscht.

Wir behalten uns allerdings das Recht vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Newsletter

Mit unserem Newsletter-Abonnement informieren wir Sie über unsere zukünftigen Veranstaltungen und Seminarangebote. Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail-Adresse sowie weitere Kontaktdaten. Die erhobenen Daten werden in unserer Datenbank gespeichert und nur zur Versendung des Newsletters verwendet.

Wir werden die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber den Empfang des Newsletters autorisiert hat (Double-Opt-In). Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir auch Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis Ihrer Einwilligung in die Zusendung unseres Newsletters.

Das Abonnement ist freiwillig und eine Abmeldung ist jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter, auf unserer Webseite oder durch eine entsprechende Mitteilung an uns möglich.

Veranstaltungsanmeldung

Mit der Nutzung unserer Online-Veranstaltungsanmeldung erhalten wir von Ihnen notwendige Daten zur Anmeldung und zur Durchführung der jeweiligen Veranstaltung. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Anmeldung ersichtlich und werden in unserer Datenbank gespeichert. Ihre durchgeführte Anmeldung wird von uns per E-Mail schriftlich bestätigt.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Alle im Rahmen der Internet-Service-Angebote anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt. Wir geben keine personenbezogenen Daten an unbefugte Dritte weiter.

Webanalyse und Cookies

Zur Webanalyse (also der statistische Auswertung der Nutzerzugriffe) werden von uns Zählpixel und Sitzungs-Cookies eingesetzt, welche beim Beenden des Webbrowsers verfallen. Die von Ihnen verwendetet IP-Adresse wird nicht dargestellt und nur in anonymisierter Form gespeichert. Es sind zu keinem Zeitpunkt Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich. Wenn Sie grundsätzlich keine Aufzeichnung wünschen, können Sie hierfür die „Do-Not-Track“-Angabe Ihres Webbrowsers nutzen. Haben Sie diese Einstellung vorgenommen, werden Ihre Nutzungsdaten erst gar nicht von uns erhoben.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von Y ouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP- Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern.

Links zu anderen Internetangeboten

Unsere Webseiten enthalten Links zu anderen Websites. Wir sind für die Datenschutz- strategie und den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.

Sicherheit

Die „Innovation Congress GmbH i.L.“ trifft Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personen- bezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff geschützt. Alle Systeme, in denen Ihre Kundendaten gespeichert sind, sind nur einem bestimmten Personenkreis zugänglich. Die Mitarbeiter sind zur Einhaltung des Datengeheimnisses nach §5 Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet.

Fragen, Anmerkungen und Auskünfte

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden. Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind.

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten:

An den Datenschutzbeauftragten
Innovation Congress GmbH i.L.
Brohler Str. 13
50968 Köln