Die Assistenz in der Energiewirtschaft

24. September

2015

Köln

705

Branchenwissen und Arbeitstechniken für den beruflichen Erfolg

Schwerpunktthemen:

  • Grundlagen der Energiewirtschaft: Der Markt und seine Akteure
  • Rechtliche und politische Rahmenbedingungen
  • Marktrolle „Netz“ – die zentrale Drehscheibe
  • Netzzugang, Lieferung und Messwesen
  • Grundlagen des Energievertriebs
  • Arbeitstechniken gegen Stress im Büro


Inhalt

Assistentinnen und Assistenten in der Energiewirtschaft stehen vor einer besonderen Herausforderung. Nicht allein die verlässliche Organisation von Arbeitsläufen, sondern zunehmend auch das fachliche Verständnis für die komplexen Zusammenhänge dieser anspruchsvollen Branche entscheidet über die Qualität der eigenen Leistung.

Hinzu kommen die hohen Anforderungen von modernen Kommunikationsmitteln und der erhebliche Zeitdruck, unter dem diese verarbeitet und umgesetzt werden sollen. Dies erfordert einen bewussten Umgang mit Stress und Hektik im Büroalltag, was nur mit dem (richtigen) Selbst- und Zeitmanagement bewältigt werden kann.

Die ICG hat speziell für Mitarbeiter/-innen in der Assistenz und im Backoffice von Stadtwerken und EVU sowie Dienstleistern und Verbänden in der Energiebranche ein Tagesseminar entwickelt, das sowohl das notwendige Branchenwissen vermittelt als auch auf praktische Arbeitstechniken eingeht, die gezielt helfen, Stress und Hektik im Büroalltag zu meistern bzw. zu vermeiden.


Referenten

Jörg B. Soetebeer

Jörg B. Soetebeer
Rechtsanwalt, soetebeer | kanzlei für energierecht, Münster

Jan Kasiske

Jan Kasiske
Diplom-Wirtschaftspädagoge & Personalentwickler (MA), Trainer für HR Management – kasiske.com consulting, Köln oder

Alexander Veit

Alexander Veit
Regie und Seminare, non-verbale Kommunikation


Programm

08.30 Empfang mit Kaffee und Tee
09.00 Grundlagen der Energiewirtschaft:
Der Markt und seine Akteure
  • Der Energiemarkt im chronologischen Überblick
  • Die Wertschöpfungsstufen: Erzeugung, Netz und Vertrieb
  • Strombelieferung – vom Kraftwerk in die Steckdose
  • Gasversorgung im Überblick
  • Marktteilnehmer und Verbände
Marktrolle „Netz“ – die zentrale Drehscheibe
  • Was ist eigentlich ein Netz (und was nicht)?
  • Aufgaben und Befugnisse der Regulierungsbehörden
  • Grundlagen der Entflechtungsbestimmungen
10.30 Kaffeepause
11.00 Netzzugang, Lieferung und Messwesen: Recht und Praxis
  • Netzzugang und Netznutzung als Grundlage der Energiebelieferung
  • Grundzüge von Netzanschlusserrichtung und Anschlussnutzung
  • Das neue Messstellenbetriebsgesetz – Eintritt in eine digitale Welt
11.45 Rechtliche und politische Rahmenbedingungen – nur nicht den Überblick verlieren!
  • Grundlegende Systematik
  • Wichtige Gesetze, Verordnungen und Festlegungen
  • EEG und KWKG im Überblick
  • Aktuelle rechtliche und energiepolitische Brennpunkte
12.30 Mittagessen
13.30 Grundlagen des Energievertriebs 
14:15 Arbeitstechniken gegen Stress im Büro – Teil 1
  • Warum haben wir Stress?
  • Splitter aus der modernen Resilienz-Forschung
  • Der „Anti-Stress“-Test
  • Führung und Leitung von Mitarbeitern
  • Beziehungsmanagement im Büro

15:15

Kaffeepause

15.45 Arbeitstechniken gegen Stress im Büro – Teil 2
  • Körperliche Verarbeitung von Stress
  • Unterforderung und Überforderung
  • Stressreduktion durch Kommunikation

17:00

Ende des Seminars


Ausstellung & Sponsoring

Nutzen Sie unsere Veranstaltung als Plattform zur Pflege von Kontakten und Geschäftsbeziehungen, sei es als Teilnehmer, Referent, Aussteller oder Sponsor. Wenn Sie interessiert sind, sich als Aussteller oder Sponsor zu präsentieren, bieten wir Ihnen gerne unternehmensindividuelle Präsentationsmöglichkeiten an.
Weitere Informationen finden Sie unter Aussteller & Sponsoren.

Ihre Ansprechpartner rund um Ihre Firmenpräsentation auf unseren Veranstaltungen:

Tamara Atzeni-Wolff
Leiterin Ausstellung & Sponsoring


Dokumentationen

Sie können zu den durchgeführten Konferenzen/Seminaren die Dokumentationen bestellen.

Die Preise unserer Dokumentationsordner betragen:

eintägige Veranstaltung: 250,- bis 300,- €
zweitägige Veranstaltung: 400,- €

Die Bestellungen werden unmittelbar nach dem Ende der Veranstaltung ausgeführt.

Bestellung der Dokumentationsunterlagen:

Ute Klinger
Buchhaltung


Teilnahmebedingungen

Teilnahmegebühr (zzgl. MwSt.): 995,- €

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Tagungsunterlagen, Mittagessen und Erfrischungen an den gebuchten Seminartagen.

Vergünstigungen

Teilnehmer aus Unternehmen, die Mitglied im Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU) sind, erhalten einen Rabatt von 50,- € auf die reguläre Teilnahmegebühr.

Teilnahmebedingungen/Rücktritt

Die Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. pro Person ist nach Erhalt der Rechnung fällig. Ein Rücktritt (nur schriftlich) ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich, bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn erstatten wir Ihnen die Hälfte der Teilnahmegebühr. Bei Absagen nach diesem Termin wird Ihnen die Teilnahmegebühr nicht mehr erstattet. Bei Umbuchung auf einen Folgetermin der gleichen Veranstaltung berechnen wir ab 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn eine Gebühr in Höhe von 150,- € zzgl. gesetzl. MwSt. je Teilnehmer. Selbstverständlich können Sie aber kostenfrei eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers schicken.
Etwaige Programmänderungen oder Stornierungen aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Tagungsunterlagen

Jeder Teilnehmer erhält einen Dokumentationsordner mit den Vorträgen des Seminars. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, unsere Veranstaltung zu besuchen, können Sie diesen Ordner auch zum Preis von 250,- € zzgl. MwSt. erwerben. Rufen Sie uns an: Telefon 0221 / 934 741 - 13.

Zimmerreservierung

Wir haben für Sie ein begrenztes Zimmerkontingent zu vergünstigten Preisen in den Tagungshotels reserviert. Bitte nehmen Sie Ihre Reservierung direkt in dem entsprechenden Hotel unter Berufung auf Innovation Congress vor.

Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden von der Innovation Congress GmbH für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung genutzt. Außerdem möchten wir Sie gerne über unsere zukünftigen Veranstaltungen informieren. Mit Ihrer Unterschrift geben Sie Ihre – jederzeit widerrufbare – Einwilligung, dass wir uns mit Ihnen per Telefon, Fax, E-Mail oder auf dem Postweg in Verbindung setzen und Ihre Daten mit anderen Firmen innerhalb und außerhalb Deutschlands austauschen dürfen. Sollten Sie diese Einwilligung nicht oder nur in Teilen geben wollen, so streichen Sie bitte die entsprechenden Passagen aus dieser Erklärung oder kontaktieren Sie uns unter oben stehender Adresse.


In Zusammenarbeit mit

Teilnahmegebühr

995,- € (zzgl. MwSt.)

Für VKU-Mitglieder:
945,- € (zzgl. MwSt.)