Kostensenkung in Energieversorgungsunternehmen

23. Juni

2015

Neu-Isenburg

681

Potenziale und Maßnahmen auf dem Weg zum effizienten EVU

Schwerpunktthemen:

  • Effiziente Beschaffungskosten als wesentlicher Erfolgsfaktor
  • Effizienz in den Massenprozessen Kundenservice und Abrechnung
  • Effiziente, strategiekonforme Vertriebsprozesse als Kernaspekt
  • Die richtige Asset Strategie als Kostensenkungsfaktor
  • Das richtige Workforce Management als wesentlicher Erfolgsfaktor
  • Metering – Effiziente Prozesse im „smarten“ Kontext
  • Der Einkauf als Objekt und Mittel zur Kostensenkung
  • Kostensenkung im „sonstigen betrieblichen Aufwand“
  • IT-Kostensenkung – Effektivität und Effizienz im Blick


Inhalt

„Es stimmt nicht, dass die Kosten die Preise bestimmen. Die im Markt erzielbaren Preise definieren die Kosten, die man sich leisten kann.“ Dieser Leitsatz der modernen Unternehmensführung wird gerade jetzt auch für die Energiewirtschaft immer wichtiger.

Der steigende Wettbewerbsdruck, scharfe Vorgaben der Regulierer, Umsatz- und Gewinnerwartungen der Gesellschafter bei schwieriger Marktsituation und erhöhter, unvermeidbarer Aufwand in Teilbereichen der Energieversorgungsunternehmen – dies alles führt dazu, dass sich alle Energieversorger immer stärker mit ihrer Kostensituation auseinander setzen müssen.

Hier gilt es, die Situation des eigenen Unternehmens und der Unternehmensteile präzise einzuschätzen und Ideen und Maßnahmen zu entwickeln, die zu einer effizienteren Kostenbasis und somit einer besseren Wettbewerbsposition führen. Dabei sollen natürlich nicht die ureigenen Vorteile und Kompetenzen des konkreten EVU verloren gehen und auch die eigenen Mitarbeiter sollen auf dem Weg mitgenommen werden.

Die Innovation Congress GmbH hat speziell für Energieversorgungsunternehmen ein Seminar entwickelt, um Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, Maßnahmen und Methoden auf dem Weg zu einer nachhaltigen Kostensenkung näher zu bringen. Dabei geht es nicht um eine „Musterlösung“, sondern es soll auch vor Ort mit Ihnen diskutiert werden, wie sich individuelle Fragestellungen lösen lassen.


Referenten

Stefan Kurz

Stefan Kurz
PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Ingo Passenberg

Ingo Passenberg
PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Thomas Pohlmeyer

Thomas Pohlmeyer
PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft


Programm

09.00

Empfang mit Kaffee und Tee
09.30 Einführung
  • Warum ist Kostensenkung ein Thema für EVU?
  • Worauf ist beim Thema Kostensenkung zu achten?
Kostensenkung in Vertrieb und Kundenservice
  • Effiziente Beschaffungskosten als wesentlicher Erfolgsfaktor
  • Effizienz in den Massenprozessen Kundenservice und Abrechnung
  • Effiziente, strategiekonforme Vertriebsprozesse als Kernaspekt
11.00 Kaffeepause
11.30 Kostensenkung im Netz (inkl. Metering)
  • Die richtige Asset Strategie als Kostensenkungsfaktor
  • Das richtige Workforce Management als wesentlicher Erfolgsfaktor
  • Metering – Effiziente Prozesse im „smarten“ Kontext
13.00 Mittagessen
14.00 Kostensenkung im Service und in sonstigen Kosten
  • Der Einkauf als Objekt und Mittel zur Kostensenkung
  • Kostensenkung im „sonstigen betrieblichen Aufwand“
  • IT-Kostensenkung – Effektivität und Effizienz im Blick

15.00

Kaffeepause 

15.30 Effizienzen heben und Kosten senken am Beispiel der Pfalzwerke Netz AG
  • Ausgangssituaton der Pfalzwerke
  • Vorstellung Projekt "Fokus" zur Ergebnissicherung
  • Identifizierte Prozesse mit Potentialen
  • Abgeleitete Optimierungsmaßnahmen und deren Konzeption
  • Erfahrungsbericht aus der Umsetzung der geplanten Maßnahmen

Marc Mundschau, Leiter kaufmännische Services, Pfalzwerke Netz AG

16.30 Ende des Seminars

Ausstellung & Sponsoring

Nutzen Sie unsere Veranstaltung als Plattform zur Pflege von Kontakten und Geschäftsbeziehungen, sei es als Teilnehmer, Referent, Aussteller oder Sponsor. Wenn Sie interessiert sind, sich als Aussteller oder Sponsor zu präsentieren, bieten wir Ihnen gerne unternehmensindividuelle Präsentationsmöglichkeiten an.
Weitere Informationen finden Sie unter Aussteller & Sponsoren.

Ihre Ansprechpartner rund um Ihre Firmenpräsentation auf unseren Veranstaltungen:

Tamara Atzeni-Wolff
Leiterin Ausstellung & Sponsoring


Dokumentationen

Sie können zu den durchgeführten Konferenzen/Seminaren die Dokumentationen bestellen.

Die Preise unserer Dokumentationsordner betragen:

eintägige Veranstaltung: 250,- bis 300,- €
zweitägige Veranstaltung: 400,- €

Die Bestellungen werden unmittelbar nach dem Ende der Veranstaltung ausgeführt.

Bestellung der Dokumentationsunterlagen:

Ute Klinger
Buchhaltung


Teilnahmebedingungen

Teilnahmegebühr (zzgl. MwSt.): 995,- €

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Tagungsunterlagen, Mittagessen und Erfrischungen an den gebuchten Seminartagen.

Vergünstigungen

Teilnehmer aus Unternehmen, die Mitglied im Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU) sind, erhalten einen Rabatt von 50,- € auf die reguläre Teilnahmegebühr.

Teilnahmebedingungen/Rücktritt

Die Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. pro Person ist nach Erhalt der Rechnung fällig. Ein Rücktritt (nur schriftlich) ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich, bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn erstatten wir Ihnen die Hälfte der Teilnahmegebühr. Bei Absagen nach diesem Termin wird Ihnen die Teilnahmegebühr nicht mehr erstattet. Bei Umbuchung auf einen Folgetermin der gleichen Veranstaltung berechnen wir ab 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn eine Gebühr in Höhe von 150,- € zzgl. gesetzl. MwSt. je Teilnehmer. Selbstverständlich können Sie aber kostenfrei eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers schicken.
Etwaige Programmänderungen oder Stornierungen aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Tagungsunterlagen

Jeder Teilnehmer erhält einen Dokumentationsordner mit den Vorträgen des Seminars. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, unsere Veranstaltung zu besuchen, können Sie diesen Ordner auch zum Preis von 250,- € zzgl. MwSt. erwerben. Rufen Sie uns an: Telefon 0221 / 934 741 - 13.

Zimmerreservierung

Wir haben für Sie ein begrenztes Zimmerkontingent zu vergünstigten Preisen in den Tagungshotels reserviert. Bitte nehmen Sie Ihre Reservierung direkt in dem entsprechenden Hotel unter Berufung auf Innovation Congress vor.

Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden von der Innovation Congress GmbH für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung genutzt. Außerdem möchten wir Sie gerne über unsere zukünftigen Veranstaltungen informieren. Mit Ihrer Unterschrift geben Sie Ihre – jederzeit widerrufbare – Einwilligung, dass wir uns mit Ihnen per Telefon, Fax, E-Mail oder auf dem Postweg in Verbindung setzen und Ihre Daten mit anderen Firmen innerhalb und außerhalb Deutschlands austauschen dürfen. Sollten Sie diese Einwilligung nicht oder nur in Teilen geben wollen, so streichen Sie bitte die entsprechenden Passagen aus dieser Erklärung oder kontaktieren Sie uns unter oben stehender Adresse.


In Zusammenarbeit mit

Teilnahmegebühr

995,- € (zzgl. MwSt.)

Für VKU-Mitglieder:
945,- € (zzgl. MwSt.)