Martin Hallinger

ist Senior Manager bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Nach seiner Tätigkeit als Prüfungsassistent in der Deloitte & Touche-Gruppe, wechselte er 1991 in die Abteilung Controlling zur CONTIGAS Deutsche Energie-AG, wo er ab 1996 die Abteilung Beteiligungscontrolling leitete. Für KPMG hat er ab 2001 bei einer Reihe von Teilprivatisierungen bzw. Transaktionen im Energiesektor beraten und war später mit der Geschäftsentwicklung des Sektors Energy & Natural Resources innerhalb der KPMG befasst. Derzeit befasst er sich in erster Linie mit der Beratung von kommunalen Versorgungsunternehmen.